BigCityBeats WORLD CLUB DOME Snow Edition

Der höchste irdische Club auf über 3.500 Metern in den Schweizer Alpen

BigCityBeats ICE Club Train der Deutschen Bahn bringen Clubber,
Celebrities und Influencer zum Jungfraujoch – ins ewige ICE

ESA-Astronaut Matthias Maurer sendet aus der Sternwarte Grüße zur ISS

2019 – es war ein Jahr der Superlative. Und es endet mit einem weiteren Superlativ: Ein Club in den Schweizer Alpen, gebaut auf 3.571 Metern Höhe, auf dem populärsten Ausflugsziel der Schweiz – dem Jungfraujoch, Top of Europe, das 100 WorldClubber mit dem ersten WORLD CLUB DOME Zahnrad-Club-Train durch die Eiger Nordwand zu einer der spektakulärsten Aussichtsplattformen der Welt bringt.

Standesgemäß auch die Anreise, aus der BigCityBeats-Heimatstadt Frankfurt am Main: Der legendäre BigCityBeats ICE Club Train der Deutschen Bahn chauffiert die Gäste auf der Route Frankfurt am Main – Interlaken in die Schweiz.

Er wollte schon immer hoch hinaus. Und mit dem 1. Club im Weltall, aus dem das 1. DJ-Set aus dem Space live auf die Erde übertragen wurde, hat es Bernd Breiter definitiv auch geschafft. Er ist seinen Zielen stets nachgegangen und hat seine Visionen in die Realität umgesetzt. Glaube kann eben doch Berge versetzen.

Apropos Berge: „Warum nicht einen BigCityBeats WORLD CLUB DOME auf einem Berg bauen, auf dem Dach Europas?”, fragte sich der Frankfurter. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. So feiert man am 7. Dezember 2019 den höchsten irdischen BigCityBeats WORLD CLUB DOME – auf dem Jungfraujoch (Top of Europe) in den Berner Alpen. Der höchst gelegene Bahnhof Europas, den Jahr für Jahr rund eine Million Touristen besuchen, wird an jenem Samstag zum Club für 100 Gäste umgebaut. Die Aussichtsplattform wird zum Open-Air-Dancefloor, der Glasbau zum zweistöckigen Indoor-Club mit Superstar und Hit-Garant Alle Farben, mit BigCityBeats-Resident-DJ Le Shuuk, mit Future-Techno-Shootingstar Mausio und mit Koreas DJane Nummer 1, die 3,4 Millionen Facebook-Follower hat: DJ Soda.

Mit der Deutschen Bahn und der Jungfraubahn zur
BigCityBeats WORLD CLUB DOME Snow Edition 2019

Die großartige Kooperation mit der Deutschen Bahn – sie geht weiter. Nach der Sternfahrt zum BigCityBeats WORLD CLUB DOME Frankfurt, bei der drei BigCityBeats ICE Club Trains mit DJs an Bord Hunderte World Clubber von Nord, Süd und West in die Mainmetropole gebracht haben, fährt die Deutsche Bahn die World Clubber nun von Frankfurt nach Interlaken. Von dort aus geht es in der Jungfraubahn durch die weltbekannte Eiger Nordwand in luftige Höhen: Auf 3.464 Metern steht Europas höchst gelegener Bahnhof – das „Jungfraujoch – Top of Europe”.

Von wegen „It´s lonely at the Top”! Denn 100 World Clubber werden live dabei sein – beim höchsten WORLD CLUB DOME der Geschichte von BigCityBeats. Jetzt heißt es „Daumen drücken” für all denjenigen, die sich bereits Karten für die Winter Edition in Düsseldorf am 10., 11. und 12. Januar 2020 gesichert haben. Denn aus dieser riesigen Lostrommel werden 100 World Clubber gezogen, die sich vom 6. bis 8. Dezember 2019 per ICE Club Train auf den Weg in die Schweizer Alpen machen dürfen.

Ein großes Los hat auch Matthias Maurer gezogen, seines Zeichens ESA-Astronaut. Er wird bei der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Snow Edition in der Sternwarte sein, um irdische Grüße ins Außerirdische zu senden – zur ISS, wo Luca Parmitano am 13. August 2019 das 1. DJ-Set aus dem Weltall spielte, welches live auf die Erde übertragen wurde.

Die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Snow Edition: der krönende Abschluss eines glorreichen Jahres für das Frankfurter Event-Unternehmen. To be continued in 2020!