BigCityBeats Vol. 31 – WCD Winter Edition 2020

Die offizielle CD zur BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition
– der größte Winter-Club der Welt für drei Tage –

Ab jetzt im Handel
3 CDs full of Club Music

Was für ein Jahr! 2019 ist das erfolgreichste in der Geschichte von BigCityBeats. Los ging es im März, mit dem Flug in die Schwerelosigkeit. 50 Prominente – darunter die erfolgreichste deutsche Hip-Hop-Formation Die Fantastischen Vier, TV-Starkoch Tim Mälzer, Olympiasieger Fabian Hambüchen und Influencer-Superstar Amanda Cerny – erlebten insgesamt sechs Minuten Zero Gravity, in einem zum Club umgebauten Airbus, in dem die Europäische Weltraumorganisation sonst Astronautentrainings durchführt. Mediale Reichweite: Mehr als eine Milliarde Menschen verfolgten das Spektakel weltweit. Im Juni dann der bisher größte BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Frankfurt: 180.000 Besucher aus mehr als 60 Nationen an drei Tagen, die bei der „Space Edition“ in der Frankfurter Commerzbank-Arena plus dem umliegenden Wald-, Wiesen- und Schwimmbadgelände feierten. Allein 50.000 waren live die ersten Zeitzeugen bei der Grand Opening-Show am Freitag vor dem originalgetreuen Nachbau der Ariane-5-Rakete, als Visionär und BigCityBeats-CEO Bernd Breiter mit seiner Frau Carina und den beiden ESA-Astronauten Matthias Maurer und André Kuipers verkündete: „Wir wollen den 1. Club im Weltall bauen, in dem das 1. DJ-Set aus dem Weltall gespielt wird“. Aus dem Clubvorhaben wurde Realität. Bei der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Cruise Edition im August 2019 spielte ISS-Kommandant Luca Parmitano das 1. DJ-Set aus dem All – von der ISS direkt auf das Kreuzfahrtschiff. Live! Zuvor feierte man auf Malta noch die Pre-Party zum BigCityBeats WORLD CLUB DOME Malta 2020, ehe nun die Vorbereitungen zur Winter Edition auf Hochtouren laufen. Am 10., 11. und 12. Januar 2020 wird die Düsseldorfer MERKUR SPIEL-ARENA zum zweiten Mal zum größten Winter-Club der Welt, zu dem rund 100.000 Besucher an drei Tagen erwartet werden.

GET YOUR CD NOW

 

CD1

BIGCITYBEATS CLUB
MIXED BY GESTÖRT ABER GEIL

  1. INTRO – TAKE OFF VOL. 31
  2. GESTÖRT ABER GEIL – VIELLEICHT
  3. LKDR & HIMBEERE!S – NUR EIN WORT 2K18
  4. HARDWELL FEAT. TREVOR GUTHRIE – SUMMER AIR
  5. LUCAS & STEVE X DEEPEND – LONG WAY HOME
  6. SDP FEAT. CAPITAL BRA – VIVA LA DEALER (GESTÖRT ABER GEIL REMIX)
  7. VIZE FEAT. LANIIA – STARS
  8. STEFY DE CICCO FEAT. BEN HAMILTON – LA PASSION
  9. YOUNOTUS & JANIECK & SENEX – NARCOTIC (YOUNOTUS CLUB MIX)
  10. EDX – WHO CARES
  11. MEDUZA FEAT. GOODBOYS – PIECE OF YOUR HEART
  12. GESTÖRT ABER GEIL FEAT. LEA – WOHIN WILLST DU
  13. EDX & AMBA SHEPHERD – OFF THE GRID
  14. MARTIN GARRIX FEAT. MACKLEMORE & PATRICK STUMP OF FALL OUT BOY – SUMMER DAYS (LOST FREQUENCIES REMIX)
  15. KEANU SILVA – KING OF MY CASTLE (DON DIABLO EDIT)
  16. PATZ & GRIMBARD – DOLLY SONG (IEVA’S POLKA
  17. EL PROFESOR & LAURA WHITE – CE SOIR? (HUGEL REMIX)
  18. TIËSTO – GRAPEVINE
  19. R3HAB & A TOUCH OF CLASS – ALL AROUND THE WORLD (LA LA LA)
  20. OLIVER HELDENS & LENNO – THIS GROOVE (CODEKO REMIX)
  21. DON DIABLO – MOMENTUM
  22. MIKE WILLIAMS FEAT. MAIA WRIGHT – WAIT FOR YOU (VIP MIX)
  23. BLASTERJAXX – MUSIC IS OUR RELIGION
  24. DON DIABLO – THE RHYTHM
  25. MARK KNIGHT VS MR. ROY – SOMETHING ABOUT YOU
  26. NIC FANCIULLI – MIRACLE (BODY ROCK) (PAUL WOOLFORD ENDLESS BASSLINE MIX)

 

CD2

WORLDCLUBDOME POOL SESSIONS
MIXED BY SIDNEY SPAETH

  1. SAMURI, DIVIDED SOULS & SIDNEY SPAETH – UTHANDO
  2. LOVE OVER ENTROPY – AS IF
  3. EMANUEL SATIE – PLANET XXX
  4. CLAPTONE FEAT. KATIE STELMANIS – LA ESPERANZA (PATRICE BÄUMEL REMIX)
  5. LAUER – FATIQUE
  6. JIMI JULES – WAY OUT HERE
  7. AFFKT – PARAFERNALIA
  8. LAUER – PHASER7
  9. CHRISTIAN NIELSEN – AFTER MIDNIGHT (FLORIAN KRUSE REMIX)
  10. MICHAEL KLEIN – EUREKA
  11. RED AXES – HEVK
  12. MICHAEL KLEIN – YUZU

 

CD3

BIGCITYBEATS ARENA
MIXED BY LE SHUUK

  1. LE SHUUK – WE ARE THE PARTY
  2. VIZE FEAT. LANIIA – STARS (VIP REMIX)
  3. HOOK N SLING FEAT. THE LOOSE CANNONS – SUPERSTARS
  4. MIKE CANDYS – LIKE THAT
  5. TV NOISE – RAVE
  6. THOMAS GOLD – HANGOVER
  7. DANNIC, TEAMWORX – BUMP N’ ROLL
  8. SEMITOO – HEAVEN (LE SHUUK REMIX)
  9. MIKE WILLIAMS – DAY OR NIGHT
  10. QUINTINO – TUTUTU
  11. JOEL FLETCHER & TOM CLAYTON – BANG
  12. SNAP! – THE POWER (TOMMIE SUNSHINE & HAUS OF PANDA REMIX)
  13. DANNIC & BOUGENVILLA – CTRL ALT DEL
  14. JAYCEN A’MOUR – FEEL IT
  15. AFROJACK – IT GOES LIKE
  16. HARDWELL & QUINTINO – RECKLESS
  17. GARMIANI – AVA
  18. JEBROER FEAT. LE SHUUK – LEGEND
  19. SCOOTER & HARRIS & FORD – GOD SAVE THE RAVE
  20. LE SHUUK & SUNBEAM – OUTSIDE WORLD